Agiles Projektmanagement mit Scrum

Ziele und Ablauf

Nach Abschluss dieser Scrum-Schulung kennen Sie das Scrum Framework und die dazugehörigen Werkzeuge. Sie wissen, für welche Projekte Scrum besonders gut geeignet ist und was die Erfolgsfaktoren für eine gut funktionierendes Scrum-Team sind.

Anhand eines Übungsprojektes probieren Sie die gelernten Fähigkeiten in der Kleingruppe sofort aus.

Optional können Sie im Anschluss die Zertifizierungsprüfung zum Professional Scrum Master (PSM I) ablegen. Mit den gemeinsam behandelten Beispielfragen sind Sie jedenfalls gut darauf vorbereitet.

Trainingsinhalte

  • Einführung: agile Praktiken und agiles Mindset

  • Die passende Projektmanagement-Methode auswählen

  • Agiles Arbeiten erleben

  • Der Scrum-Flow

  • Das Scrum Team und die Rollen

  • Die Scrum Meetings

  • Die Scrum Artefakte

  • Arbeit mit einem agilen Backlog

  • Aufwandsschätzung:

    • Planning Poker,

    • Magic Estimation

  • Fortschrittsanzeige: Burndown-Charts

  • Teamperformance messen: Velocity

Zielgruppe

  • Personen, die grundlegende Kenntnisse im agilen Projektmanagement erweben möchten

  • (angehende) Scrum Master, Projektteammitglieder, Projektleiterinnen und Projektleiter, Führungskräfte projektorientierter Unternehmen

Leistungsumfang

Dauer: 2 Tage

auch als Online-Training verfügbar

Voraussetzungen

Für die Teilnahme an diesem Training sind keine besonderen Vorkenntnisse notwendig.

Termine:

auf Anfrage

Maximale Teilnehmerzahl: 15

Alle Preise verstehen sich in EUR exkl. der angegebenen gesetzl. österr. MwSt. (20%). Mögliche Stornierungen sind durch die AGB wie folgt geregelt: Wenn die Stornierung spätestens 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn erfolgt: 75% Refundierung; wenn die Stornierung spätestens 2 Wochen vor Veranstaltungsbeginn erfolgt: 50% Refundierung; wenn die Stornierung weniger als 2 Wochen vor Veranstaltungsbeginn erfolgt oder bei Fernbeiben des Teilnehmers : 25% Refundierung. Die für uns bei Online-Zahlung (z.B. Paypal) anfallenden Gebühren können bei Absage durch Teilnehmer in keinem Fall refundiert werden. Irrtümer und Änderungen vorbehalten.