Hybrides Projektmanagement

Ziele und Ablauf

Nach Abschluss dieses praxisorientierten Trainings kennen Sie die wichtigsten Projektmanagement-Methoden und wissen, wie die verschiedenen Methoden kombiniert werden können und in welchen Situationen die jeweiligen Methoden den größten Nutzen bringen.

Anhand praxisnaher Fallbeispiele lernen Sie die einzelnen Methoden kennen und probieren diese in einem Übungsprojekt gleich selber aus.

Trainingsinhalte

  • Grundlagen und zentrale Begriffe des Projektmanagements

  • Die passende Projektmanagement-Methode auswählen

  • Projektabgrenzung und -kontext

  • Projektziele

  • Projektauftragsdefinition

  • Projektstrukturplan, Ablaufplanung, Ressourcen und Kosten

  • Stakeholderanalyse

  • Agilität und VUCA-Welt (Volatility, Uncertainity, Complexity, Ambiguity)

  • Agiles Manifest

  • Scrum als iterativer Ansatz

  • Kanban

  • Design Thinking

Zielgruppe

  • Personen, die grundlegende Kenntnisse im Projektmanagement erweben möchten und dabei auch agile Methoden einsetzen wollen

  • (angehende) Projektleiterinnen und Projektleiter, Projektteammitglieder, Führungskräfte projektorientierter Unternehmen

Leistungsumfang

Dauer: 3 Tage

auch als Online-Training verfügbar

Voraussetzungen

Für die Teilnahme an diesem Training sind keine besonderen Vorkenntnisse notwendig.

Termine:

auf Anfrage

Maximale Teilnehmerzahl: 15

Alle Preise verstehen sich in EUR exkl. der angegebenen gesetzl. österr. MwSt. (20%). Mögliche Stornierungen sind durch die AGB wie folgt geregelt: Wenn die Stornierung spätestens 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn erfolgt: 75% Refundierung; wenn die Stornierung spätestens 2 Wochen vor Veranstaltungsbeginn erfolgt: 50% Refundierung; wenn die Stornierung weniger als 2 Wochen vor Veranstaltungsbeginn erfolgt oder bei Fernbeiben des Teilnehmers : 25% Refundierung. Die für uns bei Online-Zahlung (z.B. Paypal) anfallenden Gebühren können bei Absage durch Teilnehmer in keinem Fall refundiert werden. Irrtümer und Änderungen vorbehalten.